Projekt:

Leistungen:

Sanierung und Umbau Zweifamilienwohnhaus

Leistungsphasen 1-9
Erdgeschoss Bestand Erdgeschoss neu
Rückseite Bestand Rückseite neu

Aufgabe

Das von den Bauherren erworbene, 1937 errichtete Zweifamilienwohnhaus sollte grundlegend saniert und modernisiert werden. Da die Vorbesitzerin das Haus noch bewohnte, war ein Aufmaß im Rahmen der Grundlagenermittlung nur bedingt und nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Umsetzung

Nach der Festlegung der gewünschten Maßnahmen und der Fertigstellung der Planunterlagen konnte mit den Baumaßnahmen begonnen werden. Dem Abbruch von nicht mehr erforderlichen Innenwänden folgte die Herstellung der neuen Fensteröffnungen. Die Konstruktion des Dachstuhles wurde beibehalten. Die vorhandenen Sparren wurde durch neue, mit den erforderlichen Abmessungen für eine Zwischensparrendämmung ausgetauscht.


« vorigesnächstes »

« alle Projekte
www.architektur-schulte.de © 2011 - 2018 Rolf Schulte